LFRZ Navigation

Senior Linux System Engineer (w/m/d)

Das LFRZ ist ein innovativer IT-Dienstleister für den öffentlichen Bereich und eine 100% Tochter der BRZ GmbH. Zu unseren Kompetenzbereichen zählen unter anderem die Entwicklung von Individualsoftware im Web-Bereich, Content Management Systemen, GIS-Applikationen, Standardportal sowie der professionelle Betrieb dieser Dienste und Anwendungen im Rechenzentrum. Höchste Verfügbarkeit, Stabilität, Sicherheit sowie Performance zählen zu den Kernkompetenzen des Rechenzentrumbetriebs. Hierfür suchen wir zur Verstärkung des Teams einen Linux System Engineer.

 

Aufgaben:

  • Administration, Weiterentwicklung und Sicherstellung des IT-Betriebs auf Basis einer RedHat LINUX (RHEL) Serverlandschaft entsprechend ITIL-Vorgaben
  • Betreuung von Infrastruktur, Cloudplattformen, Microservices, Web- & Applikationserver, Verzeichnisdiensten und Datenbanken
  • Planung & Durchführung von Software-Updates, Release-Management
  • Planung und Umsetzung von CI/CD Prozessen sowie Automatisierung
  • Bereitschaft zum Rufbereitschaftsdienst nach Vereinbarung
  • Technische Planung und Koordination von internen IT-Projekten und Architekturen
  • Verbesserungen hinsichtlich Verfügbarkeit, Sicherheit und Performance im Enterprise-Umfeld basierend auf den Sicherheitsvorgaben
  • Sicherstellung und Verbesserung der zentralen Logginginfrastruktur (ELK) sowie Visualisierung und Reporting der Metriken

 

Qualifikationen:

  • Abgeschlossene Technische Ausbildung (HTL, FH, Uni)
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich RedHat-Linux, Netzwerk und Webtechnologien
  • gute Kenntnisse im Bereich & Container Technologien (Docker, OpenShift)
  • gute Kenntnisse in Automatisierung (Ansible) und Konfigurationsmanagement (Puppet)
  • Erfahrung Datenbanken (Oracle, MySQL, PostgreSQL) sowie Verzeichnisdiensten von Vorteil
  • Erfahrung in der Betreuung von Linux- und Datacenter-Infrastruktur in größerer IT Umgebungen
  • eigenständige Arbeitsweise, Teamorientierung, analytisches Denkvermögen, Lösungsorientierung, ausgeprägte Lernbereitschaft, offen gegenüber neuen Technologien und Herausforderungen
  • sehr gute Deutschkenntnisse vorausgesetzt

Wir bieten:

  • Verantwortung und Gestaltungsspielraum in einem stark wachsenden Umfeld
  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • ein herausragendes Weiterbildungsangebot
  • hervorragende Karriereoptionen und attraktive Laufbahnen
  • flexible, faire und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • ein Büro mit sehr guter Anbindung und Infrastruktur im Herzen Wiens (Wien Landstraße)

Für diese Position gilt ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt ab EUR 51.451,96. Abhängig von Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich.

 

Im Rahmen der Frauenförderung ist die LFRZ GmbH bestrebt, den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen. Bei gleicher Qualifikation in Bezug auf das Anforderungsprofil werden Frauen bevorzugt behandelt.

 

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Mag. Iris Maria Wiegele (Telefon: 0043 6648340314)

Jetzt online bewerben